Masterarbeiten zum Thema Theatermuseum

0988kl

Der Studiengang Bühnenbild / Szenischer Raum der TU Berlin hat als Projekt für die Masterarbeiten 2015 das Thema: Theatermuseum, eine Wanderausstellung übernommen. Am 29.6.2015 wurden sechs verschiedene Arbeiten zur Master-Prüfung vorgestellt.

Alle Projekte verblüffen durch die sehr verschiedenen Herangehensweisen, Konzeptionen und Lösungen.

0982kl

So lauteten die Titel einiger Arbeiten: „Durch die Hintertür…“ – „Interpretation“ – „Blickwinkel“ – „Persönlichkeit Theater“ oder „Verwandlung“…

Einige der vorgestellten Ausstellungskonzepte sind dabei nicht nur originell und überzeugend, sondern auch leicht durch Theater selbst umzusetzen….im nächsten PODIUM (04/2015) wird die DTHG darüber ausführlich berichten und die einzelnen Master-Arbeiten vorstellen.

0979kl

 

Am 10. und 11. Juli 2015 findet in den Räumen des Studiengangs eine Ausstellung aller Arbeiten des Jahres 2015 statt.

Herzliche Einladung zur Ausstellung der 16 Masterarbeiten des 12. Jahrgangs. Zu sehen sind Bühnen- und Kostümentwürfe für Büchners Schauspiel „Woyzeck“ und Bergs Oper „Wozzeck“, Szenografie-Entwürfe für ein Theatermuseum sowie freie Arbeiten des Forschungsprojektes Interdisziplinäres Raumlabor.

Vernissage: Freitag, 10. Juli 2015, 19 Uhr – open end

Ausstellung: Samstag, 11. Juli 2015, 14 bis 18 Uhr
Eintritt frei

Ort: TU Berlin, Bühnenbild_Szenischer Raum

Ackerstrasse 76, 13355 Berlin, 4.OG Ateliers

http://www.tu-buehnenbild.de/out-of-the-box-masterausstellung/

Studierende: Vasiliki Christopoulou, Flavia Davis, Dragan Denda, Julia-Maria Gahlow, Elisabeth Luise Gers, Sandra Hanschitz, Christine Hartwig, Bogna Grazyna Jaroslawski, Kim Scharnitzky, Anne Laubner, Afra Nobahar, Miren Oller, Sascha Röder, Raimund Schucht, Marie-Luise Uhle, Ivana Vukovic

Dozenten: Prof. Kerstin Laube (Bühne, Kostüm) und Prof. Albert Lang (Dramaturgie), Charlotte Tamschick (Szenischer Raum), Prof. Albert Lang (Interdisziplinäres Raumlabor)

Projektleitung: Franziska Ritter