Volker Butzmann verstorben

Am 12. Februar 2017 verstarb unser langjähriges DTHG-Mitglied Volker Butzmann im Alter von 74 Jahren. In einem persönlichen Nachruf schreibt Klaus Wichmann: „Volker Butzmann wuchs in Konstanz am Bodensee auf, erlernte in der Werkstatt seines Vaters das Handwerk eines klassischen Schlossers und Schmied. Wie er nun zum Theater kam hat er mir nie erzählt. Er war […]

Mehr Förderung für freie Theater

Die Landesregierung Brandenburg fördert die mehr als 30 Freien Theater in Brandenburg dieses Jahr mit insgesamt 1,35 Millionen Euro. Darunter erhalten sechs Ensembles in Potsdam, Cottbus, in der Uckermark und in Werder (Potsdam-Mittelmark) den Löwenanteil in Höhe von 770.000 Euro, wie Kulturministerin Martina Münch (SPD) mitteilte. Eine unabhängige Fachjury hat die Förderanträge begutachtet und sich […]

Mängel in Gastspielhäusern gravierend

  Kommunen, die Gastspieltheater und Schulaulen betreiben, haben eine hohe Verantwortung, um die Sicherheit und Spielfähigkeit zu garantieren. Wie ein Beispiel aus Castrop-Rauxel zeigt, können jahrelange Versäumnisse große Folgen haben. Wie die Ruhr Nachrichten v. 10.2.2017 berichten ist die Aula des Adalbert-Stifter-Gymnasiums, die eine beliebte Spielstätte für Amateur- und professionelle Theater ist, inzwischen in so […]

Ulrich Khuon ist neuer Präsident des Deutschen Bühnenvereins

Ulrich Khuon ist neuer Präsident des Deutschen Bühnenvereins Außerordentliche Hauptversammlung des Bühnenvereins und Tagung der Intendantengruppe in Erfurt und Weimar Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung im Theater Erfurt haben die Mitglieder des Deutschen Bühnenvereins heute einstimmig Ulrich Khuon für vier Jahre als neuen Präsidenten gewählt. Die vorgezogene Neuwahl fand statt, da die bisherige Bühnenvereins-Präsidentin Prof. Barbara […]

Technical Invention Prize 2017

  The TIP, initiated by OISTAT Technology commission, is awarded to the technicians working in theatre or any part of the entertainment industry who make gadgets, devices or basically simple and smart solutions for our kind of work: those clever ideas that are mostly realized by inexpensive means and materials. This is an opportunity to […]

Neuer Geschäftsführender Direktor des Bühnenvereins Marc Grandmontagne setzt sich für Stärkung des politischen Diskurses ein – Theater und Orchester erfüllen wichtige demokratische Funktion in Zeiten gesellschaftlicher Spannungen

Neuer Geschäftsführender Direktor des Bühnenvereins Marc Grandmontagne setzt sich für Stärkung des politischen Diskurses ein – Theater und Orchester erfüllen wichtige demokratische Funktion in Zeiten gesellschaftlicher Spannungen Der neue Geschäftsführende Direktor des Deutschen Bühnenvereins, Marc Grandmontagne, setzt sich für eine Stärkung des politischen Diskurses auf allen Ebenen ein. „In Zeiten, in denen Theater und Orchester […]

NRW – Theaterpakt Nr. 2

Die Theater in NRW sollen auch 2017 durch das Land stärker unterstützt werden. NRW-Kulturministerin Christina Kampmann (SPD) hat dazu einen einen zweiten Theaterpakt angekündigt. „Wir schließen mit Kommunen, die für ihre Theater und Orchester Planungssicherheit herstellen wollen, langfristige Fördervereinbarungen ab“, sagte Kampmann. Ein erster Theaterpakt zwischen des Bundeslandes NRW und den Städten mit eigenen Bühnen wurde […]

2017!

Die DTHG wünscht allen Mitglieder und Freunden einen guten Start in ein erfolgreiches Neues Jahr.

Frohe Weihnachten

Wir wünschen Ihnen fröhliche und erholsame Weihnachtstage und einen guten Rutsch in ein friedliches, Glück, Freude und Erfolg bringendes Jahr 2017! Vielen Dank an alle Mitglieder und Unterstützer der DTHG!

Theaterlandschaft Deutschlands soll Welterbe werden

Kulturstaatsministerin Monika Grütters nominiert die deutsche Theater- und Orchesterlandschaft für die internationale Unesco-Liste des Immateriellen Kulturerbes. Das teilte die deutsche Unesco-Kommission am Montag in Bonn mit. Sie folgt damit einer Empfehlung von UNESCO-Experten. Die Süddeutsche Zeitung zitiert die Kulturstaatsministerin: Die deutsche Theater- und Orchesterlandschaft begründet – wie die vielfältige deutsche Kulturlandschaft überhaupt – Deutschlands Ruf als Kulturnation. […]